Oberschule Elstal > Terminkalender > 2010-11 > 2. Wochensieg im Planspiel Börse

2. Wochensieg im Planspiel Börse

Michael Stein und Maurizio Kausen mit Wustermarks MBS-Filialleiterin Kathrin Setzermann

Die Spielgruppe "Jones & Baxx" von der Oberschule Elstal ist zum zweiten Mal Wochensieger im Planspiel Börse von MBS und MAZ geworden. Dafür erhielten Maurizio Kausen, Robert Kopp und Teamchef Michael Stein eine echte historische Aktie.
Die Schüler aus der 9. Klasse sind zum ersten Mal beim Planspiel Börse dabei. Sie lernten die Wirtschaftssimulation schon im vergangenen Jahr im Informatik-Unterricht kennen. "Damals durften wir aber noch nicht mitmachen, weil wir noch zu jung waren.", erzählt Börsenspieler Michael Stein. In diesem Jahr ließen sich die drei Schüler die Chance nicht entgehen und sind prompt erfolgreich. "Ich möchte später eventuell mal Bankkaufmann werden und kenne mich deshalb schon ein ein bisschen mit der Börse aus", so Michael Stein.
Für den Erfolg sorgten die Aktien von VW. Der Autobauer glänzte mit guten Quartalsergebnissen und Absatzrekorden in China. Allein in der vergangenen Woche legte die Aktie um 3,2 Prozent zu, und seit dem Spielbeginn machte sie sogar ein Plus von 30 Prozent.
Die Aktien von Metro und der ProSiebenSat.1-Media AG, die außerdem im Depot der Schüler sind, waren da nicht ganz so erfolgreich. Insgesamt wuchs das Depot von "Jones & Baxx" in der vorigen Woche um 2,20 Prozent. Seit Beginn des Planspiels haben die Elstaler Schüler mehr als 2000 Euro Gewinn erwirtschaftet.

MAZ 19.11.2010