Oberschule Elstal > Terminkalender > 2010-11 > 3. Wochensieg für "Jones & Baxx" im Planspiel Börse

3. Wochensieg für "Jones & Baxx" im Planspiel Börse

Teamchef Michael Stein und Maurizio Kausen mit Wustermarks MBS-Chefin Kathrin Setzermann

Die Spielgruppe "Jones & Baxx" von der Oberschule Elstal ist nun schon zum dritten Mal Wochensieger im Planspiel Börse von MBS und MAZ geworden. Dafür erhielten Maurizio Kausen, Robert Kopp und Teamchef Michael Stein wieder eine echte historische Aktie. Nun haben alle drei Spieler ihre eigene Aktie zuhause.
Die Schüler aus der 9. Klasse sind zum ersten Mal beim Planspiel Börse dabei. Derzeit sehen sie sich nicht in der Schule, denn sie absolvieren ein Praktikum. Um so erstaunlicher dieser dritte Wochensieg. "Wir chatten jeden Abend und tauschen uns über Neuigkeiten auf dem Börsenparkett aus. Dann kaufen oder verkaufen wir. Je nachdem, was gerade erforderlich ist", erklärt Teamchef Michael Stein den Erfolg seiner Gruppe.
Nur noch drei verschiedene Werte liegen im Depot von "Jones & Baxx". Die sind gut ausgewählt. Die ProSiebenSat1 Media AG erwirtschaftete in der vergangenen Woche ein Plus von 4,1 Prozent, und Volkswagen legte um imposante 9,6 Prozent zu. Der Überflieger war aber der Autobauer Porsche, der einen Sprung von 11,1 Prozent machte und damit der Beste aller Planspielwerte war.
Mit einem Depotzuwachs von 6,18 Prozent sind Michael Stein und seine Mitstreiter nicht nur die Besten im Havelland, sondern landeten auch auf Platz zwei im gesamten Geschäftsgebiet der MBS. In der kommenden Woche wollen die Schüler wieder angreifen. "Unser großes Ziel ist der Gesamtsieg", sagt Michael Stein.

MAZ 26.11.2010