Oberschule Elstal > Terminkalender > 2015-16 > Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Info- und Aktionsabend

Am 28.11.2015 und 11.01.2016 fand der Tag der offenen Tür und unser Info- und Aktionsabend statt. Den Startschuss gab Frau Dr. Scharschmidt mit ihrer traditionellen Eröffnungsrede. Im Anschluss folgten ein schönes Bühnenprogramm mit Gesang, Musik und mehreren Tanzchoreographien.

Die Fachbereiche präsentierten sich in ihren Räumen. Neben der Begutachtung zahlreicher Schülerarbeiten, konnten die Besucher an diversen Experimenten teilnehmen. Dazu gehörten u. a. chemische und biologische Versuche, Holzarbeiten in der Werkstatt und Tornados in der Flasche. Doch konnten die kleinen sowie großen Gäste auch an Gedächtnisübungen wie Spanisch Memory, dem Ausprobieren von Musikinstrumenten als auch an einem „tierischen Quiz“ zum Anfassen und Erraten aus unserer Tieroase teilnehmen.

Ein Novum war die Führung von Besuchergruppen durch unsere Schüler älterer Jahrgänge. Dadurch konnten unsere Gäste einen noch authentischeren Eindruck vom unserem Schulleben gewinnen.

Auch diesmal erschienen die Besucher zahlreich.

Frau Dr. Scharschmidt bei der traditionellen Eröffnungsrede.

An die Versorgung unserer Gäste mit leckeren Sachen wurde durch die Damen vom Humanistischen Freidenkerbund/ die Nauener Tafel e.V. gedacht. 

Aber auch unsere Schüler übernahmen die Aufgabe, die Gäste mit Naschereien zu bescheren. An dieser Stelle durch drei engagierte „Waffelbäcker“.

Herr Dürr informiert interessierte Eltern über die Eckdaten unserer Schule und beantwortet aufkommende Fragen.

Herr Kreideweiß vom Kooperationspartner, dem ESV Lok Elstal e.V., erklärt Wissenswertes zur Mofa-AG im Auftrag der Fahrschule Witt - Elstal.

Frau Mrachacz, Fachlehrerin für WAT, stellt ihre AG und das Mittagsband „Nähen“ vor.

Frau Paul, Fachlehrerin für Biologie, erklärt dem jungen Besucher die Funktionsweise eines Mikroskops.

Frau Binder präsentiert ihre Töpferwerkstatt.

Einige kreative Exponate aus der Töpferwerksatt.

Interessierte Augen und Ohren beim Ausprobieren der zahlreichen Musikinstrumente.

Wenn das nicht ein zukünftiger Virtuose an der Geige wird …

Schüler am Bandgenerator - Herr Bruder, Fachlehrer für Physik, zeigt Experimente an der Vakuumpumpe.

Ein neues Mitglied unserer Tieroase wurde den Besuchern vorgestellt. Eine Bartagame namens Bertha.

Im Fachbereich Chemie ging es heiß her, und zwar bei Nachweisreaktionen mit bunten Flammenfärbungen.

Einige schöne Exponate aus der Holzwerkstatt.

Herr Küttner hat für unsere Besucher ein Spanisch-Quiz vorbereitet.

Paul, ein Schüler aus dem 9. Jahrgang, führt Experimente aus dem Chemie-Unterricht vor.

Frau Friedrich präsentiert ihre bei vielen Schülern beliebte Tieroase.

Eine Gespenstschrecke bzw. ein „wandelndes Blatt“ zum Anfassen.

Und sogar im Dunkeln bietet unsere Schule noch schöne Ecken.

  • Navigation
<
>