< Oktober 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
04.10.2019 - 20.10.2019 Herbstferien
31.10.2019 Reformationstag
01.11.2019 Ferientag
04.11.2019 - 08.11.2019 Praktikum Kl. 9abc
Oberschule Elstal > Terminkalender > 2008-09 > Übergabe von Stoffbannern zum Thema Kneipp an die KITA "Kieferwichtel"

Kneipps Ideenwelt im Kunstunterricht

Schüler des Wahlpflichtbereichs II der Oberschule Elstal übergeben farbenfrohe Stoffbanner an die KITA Kieferwichtel.

Am 1.Juli bekamen die Kieferwichtel Besuch von den Elstaler Oberschülern. Neun Schülerinnen und Schüler des Kunstkurses „Darstellen und Gestalten“ im Wahlpflichtbereich II“ übergaben der KITA-Leiterin, Frau Beyer, die Ergebnisse ihrer Arbeit.

Mehrere Wochen lang hatten sich die Kursteilnehmer unter der Leitung der Kunst- und Musiklehrerin, Frau Menzel, mit der Ideenwelt des Pfarrers Sebastian Kneipp auseinandergesetzt und aus dessen „Philosophie“ fünf Motivreihen entwickelt, die sie bildnerisch auf verschieden farbigen Stoffbannern festgehalten haben. So entstanden von den Teilnehmern selbst entworfene Bilder zu den Themen Wasser, gesunder Ernährung, Sport und Bewegung, Heilpflanzen und seelischer Ausgeglichenheit, was interessanter Weise schon in der mehreren Jahrtausenden alter chinesischen Philosophie mit dem Begriffspaar Ying/Yang umschrieben, dargestellt worden ist.
Diese Bilder wurden als „Fenster“ in A4-Format in die Stoffbahnen hinein laminiert und werden in dieser Gestalt künftig das Foyer der KITA Kieferwichtel schmücken.

Seit die KITA sich Kieferwichtel nennt, verbindet eine rege Zusammenarbeit diese kommunale Einrichtung mit der Oberschule Elstal. Zur feierlichen Namensgebung überreichten die Oberschüler ein Portrait des Pfarrers Kneipp, das sie in Form einer Bleistiftzeichnung angefertigt hatten und seitdem den Eingangsbereich der KITA wie eine Ikone ziert.

In der jüngeren Vergangenheit gab es schon mehrere gemeinsame Aktionen mit den Kieferwichteln. Die Letzte bestand in einer Lesung der Schreibwerkstatt der Klasse 8a unter der Leitung der Lehramtsanwärterin Frau Neumann. Die Achtklässler laßen den interessierten Kieferwichteln Fantasiegeschichten vor, in denen tote Alltagsgegenstände zu plötzlichem Leben erwachen und ihre Abenteuer mit der Spezie Mensch erzählen.

Auch mit der zweiten KITA am Ort, der KITA Sonnenschein, bestehen Kooperationsbeziehungen, so dass sich die Oberschule Elstal immer mehr mit anderen kommunalen Bildungseinrichtungen vernetzt zeigt.

Seit Jahren besuchen sich Grundschüler aus Wustermark und Oberschüler aus Elstal regelmäßig zum Finale der respektiven Vorlesewettbewerbe, wo die eingeladenen Gäste sogar an der Juryarbeit mitwirken dürfen. Auf diese Weise lernen ältere und jüngere Schüler gleichberechtigt voneinander.

Ein Trend wird deutlich: Die Oberschule qualifiziert sich neben dem sehr aktiven örtlichen Sportverein immer mehr zum Zentrum für kreative Aktivitäten.

Elstal, den 01.07.09