< Dezember 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
24.04.2023 - 28.04.2023 individuelle Abschlussberatung 10abc
24.04.2023 Elternabend 7abc (18:00 - 19:30)
25.04.2023 Elternabend 8abc (18:00 - 19:30)
26.04.2023 Elternabend 9abc (18:00 - 19:30)

Heinz Sielmanns Erbe gedenken und Schulidentität stärken

Endlich – nach langer Corona-Zwangspause fand an der Heinz Sielmann Oberschule Elstal wieder ein gemeinsames Schulevent statt. Am vorletzten Schultag vor den Sommerferien wurde nämlich mit dem Sielmann-Projekt unserer Schülerschaft der Namensgeber unserer Oberschule näher vorgestellt. Darüber hinaus wurden auch die Schülerinnen und Schüler, die durch besonderes Engagement im Schulleben hervorgestochen haben, sowie die ersten drei Platzierten des diesjährigen Vorlesewettbewerbes offiziell geehrt. Die überaus engagierten Jugendlichen Amina Helbig (7a), Maximilian Brusch (7b), Lucy Gyzewski (7b),Mailin Buchholz (7c), July Kieper (7c), Niels Freyer (8a), Paula Galanski (8a), Mia Kiesel (8b), Mariella Lenz (8b), Angelina von Koss (8c), Lia Walter (8c), Till Goldmann (9a), Lennart Kwauka (9b), Lea-Sophie Walther (9b) sowie Charlotte Gieske und Anjaly Steboy (beide 9c) erhielten im Rahmen der Ehrung jeweils einen Einkaufgutschein im Wert von 15,- €. Die Vorlesewettbewerbssieger Amina Helbig aus der 7a (1. Platz),Mia Kamjunke aus der 8a (2. Platz) und Anjali Steboy aus der 9c (3. Platz) erhielten je nach Platzierung einen Büchergutschein gestaffelt in Höhe von 20,- €, 15,- € und 10,- €. Bildung, Fleiß und Engagement zahlen sich im wahrsten Sinne des Wortes aus.

 Rafal Czaplicki

(Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit)

  

Die folgenden Fotos zeigen euch Ausschnitte des feierlichen Events:

Endlich wieder möglich …

… ein gemeinsames Schulevent aller Klassen.

Die kommissarische Schulleiterin, Frau Höft (links), bei ihrer lobenden Ansprache für die besonders engagierten Schülerinnen und Schüler sowie …

… die ersten drei Platzierten des diesjährigen Vorlesewettbewerbes.

Amina Helbig (7a), Lucy Gyzewski (7b), Maximilian Brusch (7b), Mailin Buchholz (7c) und July Kieper (7c) (v.r.n.l.) erhalten von Frau Höft (kommissarische Schulleiterin) und Herrn Holz (Mitarbeiter der Schulleitung) die Auszeichnung und die Gutscheine für besonderes Engagement an der Heinz Sielmann Oberschule.

Die ebenfalls für ihr Engagement ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler Niels Freyer (8a), Paula Galanski (8a), Mia Kiesel (8b), Mariella Lenz (8b) und Lia Walter (8c) (v.r.n.l.) gemeinsam mit Frau Höft. Angelina von Koss (8c) fehlte an diesem Tag, erhielt aber selbstverständlich die Ehrenurkunde sowie den Gutschein.

Auch besonders engagiert: Lennart Kwauka (9b) und Lea-Sophie Walther (9b) sowie Anjaly Steboy (9c) gemeinsam mit Frau Höft. Till Goldmann (9a) und Charlotte Gieske (9c) fehlten an diesem Tag. Sie wurden natürlich nachträglich ausgezeichnet.

Die Vorlesewettbewerbssieger Amina Helbig aus der 7a (1. Platz), Mia Kamjunke aus der 8a (2. Platz) und Anjali Steboy aus der 9c (3. Platz) (in der Mitte v.r.n.l.) zusammen mit Frau Höft sowie den Leitern des Vorlesewettbewerbs Frau Fuchs und Herrn Buchwald.

  • Navigation
<
>